Greylisting

Nach dem eine Mail also die ersten Hürden genommen hat, kommt Greylisting zu Einsatz. Dabei wird beim ersten Zustellversuch ein TEMPORARY ERROR als Antwort gesendet. Jeder vernünftige Mailserver versucht die Zustellung der Mail dann nochmals. Allgemein wird Greylisting so konfiguriert, dass der gegnerische Mailserver nur 1-2 Minuten warten muss vor dem erneuten Zustellversuch. Leider haben sich darauf viele Bots eingestellt. Hier wird mit 5 Minuten Wartezeit gearbeitet - sehr erfolgreich. Über eine Whitelist sind Mailserver von Partnern z.B. vom Greylisting befreit. Auch wenn bestimmte Mailserver-Absender-Kombinationen mehrfach erfolgreich das Greylisting überwunden haben, wird ein Eintrag in der Whitelist-Datenbank erzeugt.

Zum Einsatz kommt dabei Postgrey von David Schweikert. In der /usr/bin/postgrey sollte in der Zeile delay => $opt{delay} || 300, den Wert auf mindestens 300 setzen, das war hier elementar.


Personen in dieser Konversation

Kommentare (2)

  • Chani

    Ich weiss leider nicht wie alt dein Artikel ist, konnte kein Datum finden (Und die Verlinkung ist seltsam! Wenn ich auf weiter klicke, bekomme ich teilweise Artikel die "vorher" kamen) - Den Kommentar hier brauchst du nicht veröffentlichen - Ich wollte dir nur schnell "Postscreen" nennen falls du es nicht kennst (in postfix integriert) - Greylisting scheint nicht mehr soviel zu bringen und delayed E-Mails teilweise extrem. Postscreen hilft wunderbar gegen dieselben "spammer"

  • Peter

    Als Antwort auf: Chani

    Diese Artikel sind über einen Zeitraum entstanden, und wurden immer wieder angepasst. Dann zog die Seite um, und alle Artikel bekamen das Umzugsdatum ;)

    Ja, Greylisting ist mehr oder weniger effektiv. Es hat defivitiv nicht mehr die Effektivität von vor ein paar Jahren. ich richte es auch bei neu aufgesetzten MTAs aber immer noch mit ein. Ein "extremes delay" konnte ich dabei nicht feststellen.

    Postscreen werde ich mir aber trotzdem auch mal anschauen :) Danke!

Einen Kommentar verfassen

0 / 500 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 2-500 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Diese Seite teilen